Trading Signal: Trendfortsetzung nach Schließen eines Gaps

Trading Signal: Trendfortsetzung nach Schließen eines Gaps

Beschreibung

Dieses Signal tritt ein, nachdem ein Intraday Gap geschlossen wurde. Es basiert auf der Annahme, dass der Trend nach dem Schließen des Gaps die Richtung beibehalten wird.

Beschreibung Tradin Signal

 

Um ein Signal zu generieren, muss der Trader sowohl das Gap selbst definieren als auch die Voraussetzungen für das Schließen des Gaps bestimmen.

Definieren der Größe eines Gaps. Ein Gap wird definiert, indem der Eröffnungskurs der aktuellen Kerze und der Tiefstkurs (oder Höchstkurs im Falle eines Gap Down) von einer oder mehreren vorangegangenen Kerzen verglichen wird. Sie bestimmen, ob es eine oder mehrere Kerzen sind. Das Maximum sind fünf vorherige Kerzen. Wählen Sie -1 für die vorherige Kerze, -2 für die Kerze davor, etc. Je weiter Sie zurückgehen, desto größer wird die Gapgröße, die Sie festlegen. 

Kerzenfomation GAP Signal

In diesem Beispiel würde es sich um ein Gap handeln, wenn der Parameter auf -1 eingestellt ist. Wäre der Parameter hingegen auf – 2 eingestellt, würde es sich nicht um ein Gap handeln. Das Maximum ist -5.

Definieren des Schließens eines Gaps. Ein Gap wird definiert, indem der Schlusskurs einer Kerze mit dem Hoch-, Tief-, Eröffnungs- oder Schlusskurs der letzten Kerze vor dem Gap verglichen wird. Je nachdem, wie streng Sie die Vorgaben festlegen, können Sie einen dieser vier Parameter auswählen.

Kerzenformation GAP Signal

 

In diesem Beispiel würde das Gap als geschlossen gelten, gemäß dem Fall Sie hätten den Parameter auf Eröffnungskurs (1) oder Tiefstkurs (4) eingestellt. Wenn der Parameter auf den Schlusskurs (2) oder den Höchstkurs (3) eingestellt ist, wäre das Gap nicht geschlossen und es würde kein Signal generiert werden.

Darüber hinaus können Sie die Handelszeiten festlegen. Die Handelszeit besteht aus einer Start- und einer Endzeit. Wenn Sie Signale zum Schließen eines Gaps beispielsweise lediglich am Morgen erhalten möchten, können Sie 0900 und 1200 eingeben.

Handelszeiten Trading Signal

Wann wird eine Position eröffnet?

Ein Kaufsignal erfolgt, nachdem ein Gap Down geschlossen wurde. Ein Gap Down wird durch einen grünen Charthintergrund angezeigt. Das Schließen des Gaps wird durch den grauen Charthintergrund signalisiert. Ein Verkaufssignal tritt ein, nachdem ein Gap Up geschlossen wurde. Ein Gap Up wird durch einen roten Charthintergrund angezeigt. Das Schließen des Gaps wird durch den grauen Charthintergrund signalisiert.

Ein Signal ist lediglich bis zum Ende des Tages gültig oder bis ein neues Gap erscheint.

Dieses Beispiel zeigt ein Gap Down (grüner Hintergrund) gefolgt von einem Kaufsignal (grauer Hintergrund) nachdem das Gap geschlossen wurde. Im Anschluss bewegt sich der Markt nach oben.

Trading Signal Kauf im Chart

Dieses Beispiel zeigt ein Gap Up (roter Hintergrund) gefolgt von einem Verkaufssignal (grauer Hintergrund), nachdem das Gap geschlossen wurde. Im Anschluss verlief der Markt weiter nach unten. Später bewegte er sich wieder nach oben.

Trading Signal Verkauf im Chart

Dieses Beispiel zeigt ein Gap Down (grüner Hintergrund). Das Gap wurde am gleichen Tag nicht mehr geschlossen. Aus diesem Grund wird kein Signal generiert.

potentielles Signal im Chart

Dieses Beispiel zeigt zweimal ein Gap Up. In beiden Fällen wurde das Gap nicht geschlossen. Aus diesem Grund gibt es keine Shortsignale.

potentielle Signale im Chart

Denken Sie daran: durch Nutzung der TaktikOrder Funktion, können Sie diese Signale ohne Programmierung sehr einfach automatisieren.

 

Trading Strategien Erfahrungen

 

 Trading: 10 essentielle Stop Orders für Trader  Trading: Wie scalpie ich den Mini-DAX Future?  2 DAX Trading Strategien